Unser Lernen, Lachen, Leben hat viele Sprachen
Unsere Schule
Lernen über den Unterricht hinaus
Lernangebote
Jedem Kind ein Instrument
JeKI
Gemeinsam Schule gestalten
Dabei sein
UNESCO-
Projektschule seit 2013
UNESCO-Projektschule

Termine

26. Oktober
19:00 - 21:30 Uhr
Elternrat
Die Einladung zur Elternratssitzung erfolgt durch den Elternrat.
30. Oktober
ganztägig
Vorstellung der 4 1/2 -Jährigen in der Schule
In Hamburg werden alle Kinder und ihre Eltern im Schuljahr vor der vorgesehenen Einschulung in die Schulen zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen. Ziel der verbindlichen Vorstellung aller Hamburger Kinder vor der Einschulung ist die frühzeitige Diagnose der Entwicklungsstände der Kinder. So können Eltern rechtzeitig hinsichtlich möglicher Fördermaßnahmen beraten werden und das Jahr vor der Einschulung wird bei Bedarf für gezielte Förderung genutzt. Die Vorstellungstermine werden den Eltern auf dem Postwege übermittelt.
13. November
ganztägig
Vorstellung der 4 1/2 -Jährigen in der Schule
In Hamburg werden alle Kinder und ihre Eltern im Schuljahr vor der vorgesehenen Einschulung in die Schulen zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen. Ziel der verbindlichen Vorstellung aller Hamburger Kinder vor der Einschulung ist die frühzeitige Diagnose der Entwicklungsstände der Kinder. So können Eltern rechtzeitig hinsichtlich möglicher Fördermaßnahmen beraten werden und das Jahr vor der Einschulung wird bei Bedarf für gezielte Förderung genutzt. Die Vorstellungstermine werden den Eltern auf dem Postwege übermittelt.
30. November
19:00 - 21:30 Uhr
Elternrat
Die Einladung zur Elternratssitzung erfolgt durch den Elternrat.

Unsere Schule

Die Grundschule Arnkielstraße ist eine teilgebundene Ganztagsschule im Stadtteil Altona-Nord. Die kulturelle und individuelle Vielfalt an der Schule ist groß und bereichert unseren schulischen Alltag.

Unsere Lernangebote

Neben den klassischen Unterrichtsfächern versuchen wir in Zusammenarbeit mit unseren Kooperationspartnern auch viele andere Schulprojekte und besondere Angebote zu realisieren.

Lernen im Stadtteil

Die Schülerinnen und Schüler werden durch die Öffnung zum Stadtteil auf ein erfolgreiches Leben in unserer Gesellschaft vorbereitet.

Dabei sein!

Die Schule soll nicht nur ein Lernort, sondern auch ein Lebensort sein. So laden Feste, Veranstaltungen und Gremien dazu ein, sich als Teil der Schulgemeinschaft zu erleben und diese mit zu gestalten.