Angebotsstruktur

Die Umsetzung der pädagogischen Ziele erfolgt in der Angebotsstruktur vor allem in den pädagogischen Handlungsfeldern:

  • Mittagessen
  • Mittagsfreizeitangebote
  • Erweiterte Lernangebote (Förderung/Forderung)
  • Hausaufgabenbetreuung
  • Freizeitgestaltung/Bildungsangebote Kursangebote/Jahrgangsbetreuung)

Mittagessen

Das tägliche Angebot eines warmen Mittagessens ist selbstverständlicher Bestandteil l des Ganztagsonzeptes. Die Beachtung von Tischsitten spielt eine wichtige Rolle, sowie die Förderung einer gesunden Ernährung. Die Teilnahme am Klassenmittagstisch ist freiwillig. Lehrkräfte betreuen das Mittagsessen klassenweise. Kinder die nicht am Mittagessen teilnehmen sind in der Pause.

Die Kantine in der Schule Arnkielstraße wird zum Schuljahr 2012/13 von einem neuen Caterer betrieben.

Mittagsfreizeit

Der Bereich wird gerade aktualisiert.

Bildungsangebot/Lernchancen/Förderung

  • Ziel der Grundschule Arnkielstraße ist es den Kindern und Jugendlichen ein umfangreiches Ganztagsangebot zu bieten, das alle Voraussetzungen erfüllt, um der Forderung nach einer umfassenden Persönlichkeitsbildung und -stärkung und damit letztlich nach gleichen BIldungschancen zu entsprechen

  • Durch die Einrichtung von täglichen Sprachförder- und Lernförderbändern kommen viele Kinder in den Genuss von additiver Sprachförderung und Lernförderung nach dem regulären Unterricht.

  • Durch die Möglichkeit, sich täglich für andere Freizeit- und Bildungsangebote zu entscheiden, ergeben sich für die Schüler vielfältige Lernfelder und Lernchancen.

Freizeitangebote/Bildungsangebote

Den Kindern werden abwechslungsreiche, altersgemäße und ihrer Interessenlage und Neigungen entsprechende Beschäftigungsangebote gemacht.

Die Palette wird Angebote aus dem Bereich des Sports, bzw. der Wahrnehmungs- und Bewegungsförderung, ebenso wie kreatives Gestalten, Musik und Kultur umfassen.

Wie gut ein Angebot angenommen wird, hängt von allen Beteiligten ab. Entsprechend wird reagiert und geplant und jeweils zum nachfolgenden Schulhalbjahr umgesetzt. Wir unterscheiden dabei zwischen den Bildungs- und Freizeitangeboten für die Klassen 2 bis 4 und der Jahrgangsbetreuung für die Klassen 1 und der Vorschule.

                                                                                                               

 

 

Beispiele für Angebote sind (Im Kursheft ist unsere Angebotsvielfalt beschrieben):

- verschiedene Sportangebote

- kreative Angebote

- musikalische Angebote

- Freizeitangebote

- auch freies Spiel

- .....

                                                                                                  

 

Aktuelles

Termine für individuelle Beratungsgespräche bietet die Schulleitung nach tel. Absprache an. Vereinbaren Sie einen Termin unter 040/428-9357-40.

Bundesweiter Vorlesetag – wir machen mit!

Da oben leuchten die Sterne, da unten leuchten wir...