Lernen durch Engagement

„Ich werde gehört, ich kann etwas verändern!“, diese grundlegende demokratische Erfahrung nehmen Schülerinnen und Schüler aus dem Lernen durch Engagement mit. Lernen durch Engagement oder auch Service-Learning verbindet den Unterricht mit einem zivilgesellschaftlichen Engagement der Schüler.

Seit 2009 unterstützt die BürgerStiftung Hamburg eine wachsende Zahl von Hamburger Schulen im Lernen durch Engagement. Dreizehn Schulen aller allgemeinbildenden Schulformen sind aktiv im ['You:sful]–Netzwerk. Sie fördern damit nicht nur Handlungskompetenz und Selbstbewusstsein ihrer Schüler, sie öffnen sich auch einer didaktischen Methode, die kognitives Lernen durch viele Erfahrungen vertieft und aus trägem Wissen flexibles Denken macht

Die Grundschule Arnkielstraße ist seit 2009 aktiv im You:sful-Netzwerk dabei. Die Projektbeschreibungen finden Sie im Bereich "Lernen im Stadtteil" oder einfach durch einen Klick auf

Lernen durch Engagement

Mehr Informationen zum Projekt finden Sie auch im Bereich Kooperationspartner auf der Homepage unter dem Stichwort "Bürgerstiftung Hamburg"

 

Aktuelles

Termine für individuelle Beratungsgespräche bietet die Schulleitung nach tel. Absprache an. Vereinbaren Sie einen Termin unter 040/428-9357-40.

So viele Kinder wie noch nie

You're gonna miss me when I'm gone ...