Lernen durch Engagement

['You:sful] - Service Learning - Lernen durch Engagement

Die Grundschule Arnkielstraße kooperiert mit der Bürgerstiftung Hamburg seit 2009 im Projekt "You:sful" - Service Lerarning - Lernen durch Engagement.

Im Jahr 2009 planten und organisierten Erstklässler einen Waldtag für die Vorschulpiraten der KITA Sommerweg. 2010 organisierte die Klasse 2 einen "Experimententag" für die Vorschulpiraten aus der KITA. Die Planung für das Jahr 2011 fängt gerade an. Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 3c überlegen sich gerade Aktivitäten, die sie dann den Kindern in der KITA vorstellen. Die KITA-Kinder wählen dann nach ihren Neigungen und Fähigkeiten eine Projektidee aus. Danach beginnt die Feinplanung für die Klasse 3c.

Im Lernen durch Engagement setzen sich Schülerinnen und Schüler im Rahmen ihres Unterrichts für soziale, kulturelle oder ökologische Belange ihres Stadtteils ein. Kinder und Jugendliche gewinnen in diesem Projekt an zivilgesellschaftlichem Selbstbewusstsein und vertiefen Unterrichtsinhalte in der praktischen Umsetzung. Sie können z.B. physikalische Experimente für Kindergartenkinder durchführen, das Bezirksamt bei der kinderfreundlichen Stadtentwicklung unterstützen oder aber einen Museumsführer für Jugendliche schreiben.

Sieben Hamburger Schulen aller Schulformen von der 1. Klasse bis zur Profiloberstufe bieten zur Zeit diese Form des Verantwortungslernens an. ['You:sful] begleitet sie fachlich und organisatorisch.  

Für die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler steht am Ende eines jeden Projektes ein Zertifikat der BürgerStiftung Hamburg, das ihre Kreativität und ihren Einsatz würdigt.

Das Projekt ['You:sful] - Lernen durch Engagement ist im Februar 2009 gestartet und läuft bis 2011. Wir sind Mitglied im bundesweiten Netzwerk Service-Learning und arbeiten mit dem Hamburger Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung zusammen.

Aktuelles

Termine für individuelle Beratungsgespräche bietet die Schulleitung nach tel. Absprache an. Vereinbaren Sie einen Termin unter 040/428-9357-40.

Die kleinste Lesung Hamburgs

Das Traumfresserchen