Zauberland der Wörter

Kurspräsentation am 27.01.2012 um 18.00 Uhr


Am Freitagabend war es endlich soweit: Eltern, Freunde und Gäste waren ins Zauberland der Wörter geladen, um einen Eindruck zu bekommen, welche Kreativität neun Grundschulkinder im Ganztagskurs von Frau Wilhelm im Bereich „Geschichten schreiben“ entwickeln können. Die eingeladenen Eltern und Gäste kamen beim Vorlesen der eigenen entwickelten Kindergeschichten der neun Kinder voll auf ihre Kosten.  Sehr unterschiedliche Geschichten wurden vorgelesen.
Kinder, die gerne Geschichten schreiben, entfalten in diesem Ganztagskurs ihre Kreativität. Sie arbeiten an ihren eigenen Ideen oder an der Überarbeitung bzw. an der Vollendung von Geschichten und erhalten von Frau Wilhelm viel Unterstützung. Bei den Kindern wird die Freude zum Schreiben von Geschichten geweckt und das Vertrauen in die eigene Phantasie und in die eigenen Fähigkeiten gestärkt. Und wer weiß, vielleicht wurde einer von den anwesenden 25 Zuschauern angeregt, selbst zu Stift und Papier zu greifen, um eigene Geschichten zu schreiben.
Am Ende des Vorleseabends bekamen die Kinder eine Mappe mit allen im 1. Schulhalbjahr entwickelten Geschichten von Frau Wilhelm überreicht. Um 19.30 Uhr verließen dann die Geschichtenschreiber, die Eltern und Gäste glücklich und voller neue Ideen das Zauberland der Wörter.