Welt der Künste 2013


Auch im 2. Schulhalbjahr 2013 haben die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Arnkielstraße die Ergebnisse aus ihren Kursen präsentiert

Thema dieser Präsentation war:  Tierisches Vergnügen.

Die Malerinnen und Maler des Kinder Kunst Klubs haben große Pappen, bemalt mit bunten Tieren, über die Bühne getragen. Die Schriftsteller aus dem kreativen Schreibkurs Zauberland der Wörter haben ihre  Tiergeschichten vorgelesen, in denen es um klebrige Rennschnecken, verlassene Einhornbabys und ein Krokodil ging, das mit Müll beworfen worden ist, sich aber zu wehren wusste. Unsere Yogatänzer aus der Yogagruppe haben eine Geschichte aus dem Kurs des Zauberlands der Wörter getanzt, die von dem Kurs Lesen und Vorlesen vorgetragen wurde, in dem der Tiger Lisa, die Schlange Leo, der Pandabär Rebecca und der Andenkondor Simon Abenteuer in verschiedenen Ländern der Welt erleben. Die Schauspieler aus der  Theatergruppe haben „tierisch“ gegessen und dabei das Publikum zum Lachen gebracht. Die Forscher aus dem Forscherclub haben mit einer Flöte, gespielt vom Schlangenbeschwörer, eine giftige Schlange besiegt. Die Tänzer aus dem Tanzkurs haben zusammen mit allen Zuschauern eine Hochzeitsparty gefeiert und dabei für viel Stimmung gesorgt und die Breakdancer haben eine Reise durch die Welt der Tiere gemacht,  Bäume wachsen lassen und die Aula in eine tobende Konzerthalle verwandelt

Wie immer war die Stimmung super. Bereits um 10.30 Uhr am Vormittag standen  Schüler, Lehrer und Eltern vor ihren Stühlen, klatschten und groovten unter der Anleitung von Sony-T und seinen Breakdancern.

Will_06/2013