Tatkräftige Unterstützung durch die Deutsche Post


Im Rahmen der Gobal Volunteer Days 2012 organisierten Freiwillige der Deutschen Post AG, Niederlassung Hamburg Zentrum, mit der Schule umfangreiche Aufräum- und Sanierungsarbeiten an der Grundschule Arnkielstraße. Im Zeitraum vom 11.09. bis zum 13.09.2012 kamen ca. 20 hoch motivierte Menschen von der Deutschen Post jeweils von 12.00 bis 18.00 Uhr in die Schule, um tatkräftig verschiedene Arbeiten als soziales Engagement durchzuführen. Das engagierte Team legte dabei im Rahmen ihrer Tätigkeiten an der Schule ein grünes Klassenzimmer  frei, welches leider in den letzten 10 Jahren zugewachsen war. Hierbei mussten umfangreiche Arbeiten im Garten- und Landschaftsbereich durchgeführt werden. Unkraut, wild wachsende Gehölze und kaputte Holzbänke wurden entsorgt, Steinflächen und kleinere Findlinge freigelegt und der Zugang zum grünen Klassenzimmer gestaltet. Dem Hausmeister wurde das Material für neue Holzbänke zur Verfügung gestellt, welche im Frühjahr aufgestellt werden sollen.

Im Ganztagshaus wurde in der Spielinsel der Raum komplett mit einer neuen Farbe angestrichen und in der Ruheinsel wurde ein Holzpodest gebaut, welches noch mit  einem schönen Teppich versehen wurde. Zudem wurde eine Schultafel in der Ruheinsel abgebaut und eine Wand mit einem neuen Anstrich versehen. Das Ergebnis nach den drei Tagen Unterstützung kann sich sehen lassen: Ein Raum erstrahlt in neuem grünen Glanz und in einem weiteren Ganztagsraum haben die Kinder eine zusätzliche anregende Spielmöglichkeit auf einem Podest. Das grüne Klassenzimmer wird im nächsten Frühjahr wieder regelhaft von bis 200 Schülerinnen und Schülern genutzt werden können.

Herrn Schneider  und Herrn Korn und seinem sehr engagiertem Deutsche Post -Team gebührt ein großes und herzliches Dankeschön von der Schulgemeinschaft der Grundschule Arnkielstraße. Die Zusammenarbeit hat nicht nur Spaß gemacht, sondern es sind viele Dinge umgesetzt worden, die wir als Schule im Vorwege nicht gedacht hätten.  Ein Dank gebührt auch unserem Kooperationspartner Teach First Deutschland, der den Kontakt zwischen Schule und Deutsche Post ermöglicht hat.

.