Hamburg räumt auf - wir auch!


In der Woche vom 24. bis 28.3. 2014 beteiligte sich wie schon in den vergangenen Jahren die gesamte Schule an der Aufräumaktion der Stadtreinigung Hamburg. In einem großen Bogen rund um die Grundschule Arnkielstraße haben die Kinder mit großem Einsatz Müll gesammelt. Wenn man genau hinschaut ist die Verwunderung groß, was alles auf den Bürgersteigen und in den Parkanlagen – ja selbst auf den Kinderspielplätzen – im Gebüsch liegt: kaputte Fahrradschläuche, Plastikverpackungen aller Art, Glasflaschen, alte Socken und Schuhe, zersprungene Teller, Einkaufsbeutel und das Übliche wie Zigarettenkippen, Kronkorken, Fahrscheine und Zeitungen ... Ja selbst ein riesiges Zirkusschild wurde nach Beendigung der Vorstellungen offensichtlich einfach vom Zaun abmontiert und elegant dahinter entsorgt... An den Grundschülerinnen und –schülern liegt diese „Vermüllung“ nicht – sie gehen ganz im Gegenteil gut erzogen und verantwortungsvoll mit ihrem Abfall um. Möge die Freude über eine aufgeräumte Umgebung Kreise ziehen und der saubere Zustand lange anhalten!

Text und Fotos: S. Ekrut