Einschulung an der Grundschule Arnkielstraße


Es war wieder soweit - und am 13. August wurden die neuen Schülerinnen und Schüler der Grundschule Arnkielstraße, verteilt auf sechs 1.Klassen und zwei Vorschulklassen, in drei Einschulungsfeiern empfangen.

Unsere „Neuen“ wurden Eingangs von einigen Schüler*innen der vierten Klassen begrüßt und anschließend an ihre Plätze in den ersten Reihen geführt. Nachdem alle saßen, wurden die Kinder, ihre Familien und anderen Gäste von „den Großen“ Viertklässler*innen mit einigen Begrüßungsworten und einem Spiel willkommen geheißen, bevor unser Schulleiter Herr Bräuer das Wort ergriff.

Auch die 2. Klassen hatten etwas vorbereitet: sie sangen und tanzten zur Unterhaltung das Lied „Im Land der Blaukarierten“, bevor schließlich die Klassenlehrer*innen ihre neuen Schützlinge mit einer Sonnenblume empfingen.

Das Elterncafé im Anschluss blieb mal mehr und mal weniger von angekündigten Regenschauern verschont. Allerdings hielt auch der ein oder andere Tropfen die Besucher*innen nicht davon ab, diesen besonderen Tag mit Kaffee und Kuchen zu genießen.

Einen herzlichen Dank an dieser Stelle an die fleißigen Bäcker*innen aus der Elternschaft, die unseren Neuankömmlingen der Schulgemeinschaft dies ermöglicht haben.

Text: R. Schröder

Fotos: R. Schröder